Morley

Morley
Morley
 
['mɔːlɪ],
 
 1) John, Viscount (seit 1908) Morley of Blackburn [əv 'blækbəːn], britischer Schriftsteller und Politiker, * Blackburn 24. 12. 1838, ✝ Wimbledon (heute zu London) 23. 9. 1923; 1883-1908 (mit Unterbrechungen) liberales Unterhausmitglied, Freund W. E. Gladstones, dessen irische Homerule-Politik er unterstützte, 1886 und 1892-95 als Staatssekretär (Erster Sekretär) für Irland. Als Staatssekretär für Indien (1905-10) führte er mit dem Vizekönig Lord Minto 1909 Reformen (Morley-Minto-Reformen) durch, die eine parlamentarische Selbstverwaltung einleiteten. 1910-14 war Morley Lordpräsident des Geheimen Rats. Aus Protest gegen den Kriegseintritt 1914 schied er aus der Regierung aus. Morley vertrat den Positivismus und Radikalismus J. S. Mills. Als einflussreicher Publizist (1867-82 Herausgeber der »Fortnightly Review«) gab er dem viktorianischen Liberalismus eine rationalistisch-naturwissenschaftliche philosophische Begründung. Veröffentlichte biographische Werke (u. a. »The life of William Ewart Gladstone«, 3 Bände, 1903) und Memoiren (»Recollections«, 2 Bände, 1917; »Memorandum on resignation«, August 1914«, 1928, deutsch »Meine Demission«).
 
Ausgabe: The works, 15 Bände (1921).
 
 
W. Staebler: The liberal mind of J. M. (Princeton, N. J., 1943);
 M. N. Das: India under M. and Minto (London 1964);
 D. A. Hamer: J. M. (Oxford 1968).
 
 2) Malcolm, britischer Maler und Grafiker, * London 7. 6. 1931; lebt seit 1957 in New York; Vertreter des Fotorealismus, der seine Vorlagen Gemäldereproduktionen, Postkarten u. Ä. entnimmt, systematisch in Planquadrate aufrastert, zerschneidet und jedes Quadrat gesondert auf riesige Leinwände überträgt. In den 70er-Jahren nahmen seine Bilder neoexpressionistische Züge an. Hauptmotiv seit 1980 ist die Natur.
 
 
M. M. Paintings 1965-82, bearb. v. M. Compton, Ausst.-Kat. (London 1983).
 
 3) Robert, britischer Schauspieler und Dramatiker, * Semley (County Wiltshire) 26. 5. 1908, ✝ London 3. 6. 1992; seit 1928 beim Theater, seit 1938 beim Film, besonders in Komik und Ernst verbindenden Rollen; auch Regisseur.
 
Filme: Major Barbara (1941); Edward, mein Sohn (1948; nach dem Theaterstück, 1947, von Morley und Noel Langley; Fernsehversion 1955); African Queen (1951); Oscar Wilde (1960; Bühnenrolle 1936); Cromwell (1970); The Wind (1982).
 
 4) Thomas, englischer Komponist, * Norwich 1557 oder 1558, ✝ London Oktober 1602; war Schüler von W. Byrd und spätestens seit 1591 in London Organist an Sankt Paul's Cathedral, seit 1592 Gentleman (Mitglied) der Königlichen Kapelle; auch Verleger und Notendrucker. Morley war ein Meister des englischen Madrigals, das sich von der italienischen Tradition durch graziöse Melodik und frische Volkstümlichkeit unterscheidet; schrieb ferner Kanzonetten, Psalmen, Motetten, Anthems und Virginalmusik. Sein theoretisches Werk »A plaine and easie introduction to practicall musicke. ..« (1597, Nachdruck 1971) bringt in drei Teilen eine Elementarlehre, eine Anweisung zum Komponieren eines Discantus über dem liturgischen Gesang (Plainsong, Cantus planus) und eine Kompositionslehre mit zahlreichen Beispielen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Morley — may refer to: Contents 1 Places 2 People with the given name Morley 3 People with the surname Morley …   Wikipedia

  • Morley — ist der Name folgender Orte: Morley (Derbyshire), England, im Borough Erewash Morley (County Durham), England Morley (West Yorkshire), England Morley (Australien), Vorort von Perth Morley (Iowa), im Jones County (Iowa), USA Morley (Michigan) USA… …   Deutsch Wikipedia

  • Morley R.F.C. — Full name Morley Rugby Football Club Union RFU Nickname(s) The Maroons Founded 1878 Region Yorkshire Ground(s) Scatcherd Lane …   Wikipedia

  • Morley — puede referirse a: Morley (Inglaterra) Morley (Mosa) Morley (músico) Edward Morley Eric Morley Isaac Morley Karen Morley Paul Morley Robert Morley Sean Morley Sylvanus Morley Sylvanus Grisworld Morley Thomas Morley …   Wikipedia Español

  • MORLEY (T.) — MORLEY THOMAS (1557 1603) La vie de ce compositeur coïncide à peu près exactement avec le règne d’Élisabeth Ire dont il est l’un des musiciens les plus brillants et les plus représentatifs. Né à Norwich, Thomas Morley est associé à divers titres… …   Encyclopédie Universelle

  • Morley — Morley, MO U.S. city in Missouri Population (2000): 792 Housing Units (2000): 340 Land area (2000): 0.739596 sq. miles (1.915545 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.739596 sq. miles (1.915545 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • MORLEY (M.) — MORLEY MALCOLM (1931 ) C’est durant les années 1960 que se fixent les grandes lignes de l’œuvre de Malcom Morley (né en 1931, à Highgate, Angleterre), tant dans le choix des sujets – batailles navales, marines, vues d’océan, plages, croisières,… …   Encyclopédie Universelle

  • Morley — Morley, Henry Morley, Thomas * * * (as used in expressions) Callaghan, Morley (Edward) Michelson Morley, experimento de Morley (de Blackburn), John Morley, vizconde Morley, Thomas …   Enciclopedia Universal

  • Morley, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 88 Housing Units (2000): 47 Land area (2000): 0.099758 sq. miles (0.258371 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.099758 sq. miles (0.258371 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Morley, MI — U.S. village in Michigan Population (2000): 495 Housing Units (2000): 218 Land area (2000): 0.921914 sq. miles (2.387746 sq. km) Water area (2000): 0.079440 sq. miles (0.205749 sq. km) Total area (2000): 1.001354 sq. miles (2.593495 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”